Der Autor

finanzfan_jens_kroemerMein Vater war bei der Bank. Auf den Gedanken, seine Kreditkarte nicht von der örtlichen Sparkasse zu erhalten, kam er nicht. Auch als ich ihm die vielen Vorteile der Alternativen aufzählte, war er skeptisch. Eine Kreditkarte mit viel mehr Leistung für weniger – oder besser: gar kein – Geld? Das passte nicht in sein Weltbild.
Als dann der Discounter Lidl vor einigen Jahren auch noch auf die Idee kam, eine Kreditkarte der Santander Bank anzubieten, war er vollends überzeugt: Das konnte doch nichts sein! Doch! Konnte es. Seit Jahren spare ich an jeder Tankstelle 5 Prozent vom Umsatz. Egal, ob ich Diesel oder Benzin tanke, egal, ob bei Aral oder einer freien Tankstelle. Stets unterschreibe ich eine Quittung über 60 Euro, zahle aber nur 57 Euro. Klingt nach Pfennigfuchserei – die sich aber übers Jahr auszahlt. Zumal ich kostenfreien Kredit habe und keine Jahresgebühr fällig wird. Ein- bis zweimal gratis volltanken pro Jahr – wer will das nicht?!
Gerade beim Sprit-Preis brennt es uns Autofahrern ja unter den Nägeln. Wie an der Börse beobachten wir das Auf und Ab der Preise. Wir ärgern uns. Wir freuen uns. Vor allem, wenn wir gerade noch preiswert getankt haben, wenig später die Preise jedoch wieder viel höher sind.
Schon lange verfolge ich Schnäppchenblogs – egal, ob für Handyverträge oder Reisen. Jetzt möchte ich ein eigenes starten. Für alles, rund ums Geld. Ob Bank oder Versicherung, ob pfiffiges Schnäppchen zwischendurch… Ich möchte Euch alles bieten. Über den Dialog mit Euch freue ich mich sehr.

Euer Finanzfan
finanz_jens_schriftzug_name

XINGGoogle PlusFacebookTwitterjek.de